Gönn' Dir eine kreative Auszeit in Mahlow!

Du wohnst im Süden Berlins, in der Region Teltow-Fläming oder in ähnlicher Entfernung zu Blankenfelde-Mahlow?

Schau in die Liste der nächsten Termine und wähle einen Basteltermin aus, der für Dich am besten passt.

Kalender Workshoptermine

~~~~~~~~~~~~

Liste der nächsten Termine

Grundsätzliches

Aktuell (ab August 2021) 1x im Monat Präsenz-Workshoptermine mit maximal 4 geimpften Teilnehmern. 
Kein Platz bekommen? Keine Zeit an dem Termin? Vielleicht ist ja das virtuelle Mitmach-Format „Stempeln im Dunkeln“ etwas für dich?

Details zu den jeweiligen Terminen findest du links
im Kalender. Wenn du auf einen Eintrag klickst, findest du dort die jeweiligen Informationen.

Termine:
Im Moment biete ich Samstage als Basteltermine (Workshops) an. Alle nächsten konkreten Termine siehst Du links in der Seitenleiste. Klick auf den Titel eines Termins um mehr über die geplanten Inhalte zu erfahren.
Samstags von 15:00 – 18:00 Uhr

Ort:
Hans-Olde-Str. 28 in 15831 Mahlow
(1 km hinter der Berliner Stadtgrenze in Lichtenrade)
Wenn Du aus Berlin mit der BVG kommst, können wir Dich vom S-Bhf. Lichtenrade (S2) abholen
und dorthin auch nach dem Workshop zurückbringen.

Teilnahmegebühr:
15 EUR
(die erste Teilnahme ist kostenfrei)

Anmeldung zwingend erforderlich,
da begrenzte Platzanzahl.

Bitte per E-Mail [mitmachen@stamparell.de] oder
auf dem Handy per WhatsApp [+491781887277] oder Anruf oder SMS.

    Für die Gebühr erhältst Du:

    • Material für Deine Projekte,
    • die Benutzung meiner Werkzeuge und Hilfsmittel während des Workshops,
    • ein kleines Goodie (Gastgeschenk),
    • Getränke und einen kleinen Snack,
    • meine Beratung als Kreativcoach
    • sowie das unbezahlbare Gemeinschaftserlebnis in gemütlicher Runde
      (von maximal 4 gleichgesinnten Erwachsenen oder Teenagern).

    Was genau erwartet Dich in den Workshops?

    Du darfst Dich auf saisonale Grußkarten oder 3D-Projekte (Dekoration oder Verpackungen für kleine Geschenke) freuen. Welche Materialien zum Einsatz kommen, entscheide ich immer kurzfristig.
    Links in der Seitenleiste erfährst Du grobe Details zu den kommenden Terminen. Klicke im Kalender oder in der Liste auf den Termin.

    Wie läuft der Workshop ab?

    Wenn alle Teilnehmer beisammen sind, stelle ich die Projekte vor (und ggf. mögliche Variationen).

    Du und die anderen Teilnehmer können ausgiebig begutachten, welche Materialien für diesen Termin zur Verfügung stehen. Du bekommst dadurch ein Gefühl dafür, was Du für Deine Bastelei nachmachen oder anders gestalten möchtest.

    Sobald alle wissen, wofür ihr Bastelherz schlägt, geht es an die Umsetzung. Schritt für Schritt zeige ich, was für das jeweilige Projekt zu tun und zu beachten ist. Bei Karten mit speziellen Faltungen gibt es „Schnittmuster“, bei denen eingezeichnet ist, wo du schneiden oder falzen musst. 

    Wenn alle verstanden haben, worauf es ankommt, wird losgelegt. Falls etwas unklar ist, bekommst Du weitere Unterstützung. Hinzu kommt, dass das gegenseitige Helfen und Inspirieren untereinander selbstverständlich ist. Beides zusammen bedeutet für Dich, dass Du ganz entspannt den Bastelspaß und Deine fertigen Projekte genießen kannst. Wenn alle mit dem Projekt fertig sind, zeige ich die Umsetzung für das nächste Projekt.

    In der Halbzeit (gegen 19:30 Freitags und gegen 16:30 Uhr am Samstag) gibt es eine kleine Pause mit einem Snack. Außerdem stehen jederzeit alkoholfreie Getränke zur Verfügung.

    Am Ende des Termins bezahlst Du Deine Workshopgebühr. Wenn Du das erste Mal teilnimmst, entfällt die Gebühr, denn Kreativität und Atmosphäre sind immer Geschmacksache.
    Ich möchte nicht, dass Du „die Katze im Sack“ kaufen musst.

    Muss ich etwas bestellen? Nein! 

    Vielleicht hattest Du jedoch so viel Freude an den Materialen, dass Du Dich gleich in die gerade verwendeten Produkte verliebt hast oder/und eine kleine Shopping-Tour durch den aktuellen Jahreskatalog (PDF, 33 MB) oder den aktuellen Herbst-Winter Mini-Katalog (PDF 19 MB) machen möchtest.
    Egal, wie es Dir geht – wenn Du einen Bestellwunsch hast, könntest Du Dir die Workshopgebühr anrechnen lassen. Ab einer Bestellung in Höhe von 60 EUR kannst du Deine Gebühr einfach in Material umwandeln. Du zahlst dann nur den Bestellwert Deiner neuen Bastelschätze. Bereits bezahlte Gebühren werden auf deine Rechnungssumme angerechnet. Beispiel: Du erhältst Material im Wert von 60 EUR und zahlst nur noch 45 EUR Rechnungssumme hinzu. Somit hast den Workshop gratis hinzubekommen.

    Nimm Dir bis zu einer Woche nach dem Workshop Zeit, um Deine Lieblinge auszuwählen, mit denen Du gerne selbst zuhause weiterbasteln möchtest. Bestellst Du bis zum darauffolgenden Sonntag nach dem jeweiligen Workshop, erstatte ich Dir Deine Workshopgebühr für diesen Termin (ab einem Bestellwert von 60 EUR).

    Es besteht jedoch nie eine Verpflichtung, etwas zu bestellen! Es ist mir auch eine Freude, wenn Du dabei sein möchtest, um den Spaß am geselligen und inspirierenden Basteln mit hochwertigen Materialien zu genießen!

    Hinweis: Bei uns ist der Handy-Empfang aufgrund der Stahlbetonwände sehr schlecht. Deine kreative Auszeit bedeutet somit für Dich auch gleichzeitig „Digital-Detox“ ;-).
    Jedoch kannst Du kostenfrei Zugang zu unserem Gäste-WLAN bekommen, falls Du per Messenger/E-Mail oder ähnlichem erreichbar bleiben musst.